• Veröffentlicht: 09.03.2016
  • Auf SciViews seit: 10.03.2016
  • Sprache: englisch
  • Laufzeit:
    0:03:40
Astronomie

Wie sieht eine Sonnenfinsternis aus dem Weltraum aus?

Ein YouTube-Video zeigt den Schatten des Mondes während der Sonnenfinsternis am 9. März 2016, aufgenommen vom japanischen Satelliten Himawari-8.

Vom SciViews-Autor

In diesem Video sieht man den Mondschatten, wie er über die Erde wandert, aufgenommen aus einem geostationären Orbit. Der japanische Wettersatellit Himawari-8 hat die hochauflösenden Bilder von einer Position hoch über dem Pazifik geschossen. Deutlich zu erkennen: Der Schatten des Mondes erscheint sehr diffus. Das liegt daran, dass die Sonne keine punktförmige, sondern eben eine ziemlich ausgedehnte Lichtquelle ist; von der Erdoberfläche gesehen erscheint sie genau so groß wie der Mond. Ebenfalls im Video sichtbar: die Reflektionen der Sonne auf dem Wasser des Pazifiks kurz vor der Sonnenfinsternis.

Dieses Video stammt ursprünglich von der Internetseite des Satelliten Himawari-8. In dieser Fassung wird es von Scott Manley, dem "Astronogamer", kompetent kommentiert (ein anderes empfehlenswertes Video von Manley ist das zum Aussichtspunkt ISS).
Von der Himawari-Seite lassen sich übrigens auch tagesaktuelle Bilder und Videos herunterladen. Einige der Bilder sind sogar von der Meteorologie-Arbeitsgruppe der Colorado State University aufbereitet. Das war auch nötig, da einzelne Bilder des Satelliten eine beeindruckende Auflösung von bis zu 30 Megapixel besitzen.

Weblinks

Neuen Kommentar schreiben