• Veröffentlicht: 11.08.2015
  • Auf SciViews seit: 13.08.2015
  • Sprache: englisch
  • Laufzeit:
    0:04:35
Identität

Das Schiff des Theseus

Sehr humorvoll befasst sich ein didaktisches Video mit dem Problem der Identität. Eine zentrale Rolle spielt dabei ein antikes Paradoxon.

Aus der SciViews-Redaktion

Auf den ersten Blick scheint die Frage simpel zu sein: "Wer bin ich?" Doch warum zerbrechen sich dann Philosophen, Wissenschaftler und Künstler seit Jahrtausenden über das Thema der Identität den Kopf? Und warum kommen sie auf so vollkommen unterschiedliche Antworten? Das sehr humorvoll und schön animierte Video der didaktischen Reihe TED-Ed – einem Ableger der Konferenzorganisation TED – macht dem Zuschauer das knifflige Problem an einem klassischen Paradox deutlich, dem "Schiff des Theseus", das erstmals vom antiken griechischen Schriftsteller Plutarch überliefert wurde.

Theseus, ein Held der griechischen Mythologie, kehrt siegreich mit seinem Schiff nach Athen zurück. Um das Andenken an seinen Sieg zu bewahren, wird sein Schiff in Schuss gehalten und dabei über die Jahre hinweg Stück für Stück ausgetauscht. Am Ende verfügt das Schiff über kein einziges seiner ursprünglichen Teile. Die Geschichte wirft die Frage auf, ob ein Gegenstand seine Identität verliert, wenn viele oder gar alle seiner Einzelteile ausgetauscht werden.

Ähnlich ist es auch bei uns selbst. Unser Körper, aber auch unser Geist verändern sich ständig. Dennoch gehen wir von einer Identität unserer Person über die Zeit hinweg aus. Der kurze Film liefert zwar auch keine eindeutige Antwort, macht die kniffligen Fragen der Identität aber sehr anschaulich.

Weblinks

Neuen Kommentar schreiben