Diese Seite wird bereitgestellt von: Nature
  • Veröffentlicht: 31.07.2014
  • Auf SciViews seit: 21.09.2015
  • Sprache: englisch
  • Untertitel:
    deutsch
  • Laufzeit:
    0:05:36
Kulturgeschichte

Wohin zog es die Großen ihrer Zeit?

Jahrhunderte kultureller Entwicklung – komprimiert auf fünf Minuten.

Ein Team von Historikern und Naturwissenschaftlern wollte mehr über das Phänomen der so genannten kulturellen Mobilität herausfinden und entwickelte dazu einen spannenden Ansatz: Für die Jahre von 600 v. Chr. bis zur heutigen Zeit ermittelten sie sowohl den Zeitpunkt als auch den Ort, an denen Persönlichkeiten ihrer jeweiligen Zeit geboren wurden oder starben. Bei den Persönlichkeiten handelte es sich um bekannte Namen wie König David oder Leonardo da Vinci, auch berühmte Entdecker und US-Präsidenten sind darunter.

Ihre Daten stellten die Wissenschaftler animiert in einer Karte dar, sie zeigt, wohin es die Persönlichkeiten im Laufe ihres Lebens zog. Auf diese Weise wird sichtbar, wie sich im Lauf der Geschichte geistige Zentren entwickelten und ganze Imperien aufstiegen und wieder fielen.

Vorgestellt wurde die Visualisierung von Maximilian Schicht von der University of Texas in Dallas und vom IBM-Wissenschaftler Mauro Martino in Science (1. August 2014). Die Daten lieferte unter anderem die Google-Datenbank Freebase, die zahlreiche Einträge zu bekannten Persönlichkeiten und Orten enthält.

Weblinks

Neuen Kommentar schreiben